abfühlen


abfühlen
abtasten

* * *

ạb|füh|len <sw. V.; hat: 1. (veraltend) etw. fühlen u. es jmdm. anmerken: ich fühlte es der Mutter ab, dass sie mir insgeheim dankbar dafür war. 2. fühlend abtasten: Großmutter ... entwickelte sogar im Laufe der Zeit einen neuen ernsthaften Tick, indem sie beim Essen aufstand, um in den Stall zu gehen und die Hühner hinten abzufühlen (Lentz, Muckefuck 113); Lambsdorff ... wurde mit einem Sensorgerät abgefühlt (Spiegel 35, 1978, 170).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abfühlen — avföhle …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abfühlen — ạb|füh|len …   Die deutsche Rechtschreibung

  • abtasten — abfühlen; ablesen * * * ạb||tas|ten 〈V. tr.; hat〉 1. tastend absuchen 2. 〈EDV〉 eine Vorlage erfassen, Daten von einem Datenträger einlesen * * * ạb|tas|ten <sw. V.; hat: 1. tastend befühlen [um nach etw. zu suchen]: jmds. Schädel a.; den… …   Universal-Lexikon

  • abtasten — 1. abfühlen, abgreifen, befühlen, betasten; (ugs.): befingern; (Med.): palpieren. 2. erfassen; (Fachspr.): scannen. * * * abtasten:1.⇨befühlen–2.⇨absuchen(3) abtasten 1.anfühlen,befühlen,betasten,berühren;ugs.:befingern,betatschen,begrapschen 2 …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abtasten — V. (Aufbaustufe) jmdn. oder etw. durch Betasten untersuchen Synonyme: abfühlen, betasten, befühlen Beispiele: An den Eingängen werden die Besucher mit Metalldetektoren abgetastet. Der Arzt hat ihm den Bauch abgetastet …   Extremes Deutsch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.